PREISE

Kinder*: 5,- €
Erwachsene: 10,- € | ermäßigter Eintritt**: 7,- €
Spendentickets***: 15,- € oder 20,- €
Berlin-Pass-Inhaber*innen und ihre Kinder zahlen 3,- € pro Person

* Kindertickets bis 10. Jahrgangsstufe

** Ermäßigte Tickets erhalten Schüler*innen, Azubis, Studierende, Rentner*innen, ALG I und II – Empfänger*innen, Bufdis und FSJler*innen sowie Geringverdienende (nach eigener Einschätzung). Mitglieder des LAFT Berlin e.V. und andere Kunstschaffende erhalten ermäßigte Tickets. Schwerbehinderte erhalten gegen Nachweis ermäßigten Eintritt, für die Begleitperson ist der Eintritt frei.

*** als solidarische Hilfe zur Kompensation geringer Einnahmen aufgrund der stark reduzierten Zuschauerkapazitäten

Der Ticketkauf erfolgt online via Eventim. Hier klicken um zum Kauf zu gelangen.

Einige Veranstaltungen des Symposiums werden online zugänglich gemacht. Die Anmeldung dafür erfolgt per E-Mail an ticket@fratz-festival.de – ein Zugangslink wird vor Veranstaltungsbeginn verschickt. Diese Events sind auf Spendenbasis. Spendenvorschlag: 8,- € pro Event.

KITA-GRUPPEN*

Mit dem Gutschein des JugendKulturService (JKS): 4,- € pro Kind
/ eine Begleitperson pro 7 Kinder erhält freien Eintritt.

* Nur mit Voranmeldung 

KONTAKT für KITA-GRUPPEN

Annea Lounatvuori | annea@theater-on.de | +49 (0)30 440 92 14

 

TICKETKAUF

Online via Eventim. Hier klicken um zum Kauf zu gelangen.

Wenden Sie sich bei Fragen an:
Kata Kovács | ticket@fratz-festival.de | +49 (0) 177 274 0631
Die Telefonsprechstunden sind jeweils Montag von 10:30-13 Uhr und Donnerstag von 16-18:30 Uhr. Sie können gerne eine Nachricht hinterlassen und werden schnellstmöglich zurückgerufen.

Sie können ihre Tickets online bis zum Tag vor der jeweiligen Veranstaltung kaufen. Nachdem der Vorverkauf auf Eventim geschlossen ist, ist kein Ticketkauf und keine Stornierung mehr möglich. An den Spielorten können Restkarten erworben werden.

Bitte hinterlassen Sie eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter in der Sie Ihre Ticketwünsche, Ihren Namen und Ihre Telefonnummer nennen.

Für jeden Spielort liegt ein eigenes Hygienekonzept vor. Die Kapazität ist abhängig von der Größe des Ortes, den Lüftungsmöglichkeiten sowie der Anzahl der Personen auf der Bühne. Generell haben unsere Spielstätten alle eine geringe Kapazität (>40). Die Personen auf der Bühne halten zum Zuschauer*innenraum mind. 3m Abstand und/oder tragen Mund-Nasen-Schutz.

Da wir bis zu 6 Personen eines Haushalts zusammen und ohne Abstand platzieren können, möchten wir Sie bitten, Ihre Tickets gemeinsam zu buchen, wenn Sie zu einem Haushalt gehören.

INFORMATIONEN ZU HYGIENEMAẞNAHMEN

  • Wenn ihr euch krank fühlt oder in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einer an COVID-19 erkrankten Person hattet, kommt bitte nicht zur Vorstellung
  • Haltet mindestens 1,5 Meter Abstand zueinander
  • Bitte tragt im Theater einen Mund-Nasen-Schutz, Kinder bis 6 Jahren sind davon ausgenommen. Wir empfehlen auch das Tragen eines Mund-Nasen-Schutz am Platz im Zuschauer*innenraum.
  • Tragt euch am Eingang mit Namen, vollständiger Adresse und Telefonnummer in die Anwesenheitsliste ein
  • Desinfiziert euch am Eingang gründlich die Hände
  • Niest und hustet in eure Armbeuge
  • Betretet den Zuschauer*innenraum bzw. -bereich nicht ohne unser Team. Die Platzanweisung erfolgt durch den Kassendienst

Wir entwickeln ein Schutzkonzept auf Grundlage des Hygienerahmenkonzepts für Kultureinrichtungen im Land Berlin für die Öffnung des Innenraums für Publikum gemäß § 2 (3) der SARS-CoV-2-Infektionschutzverordnung (Version 2.5 vom 11.09.2020). Unseren aktuellen Hygieneplan finden Sie hier. Änderungen können folgen, bitte nehmen Sie unmittelbar vor Beginn des Festivals die dann gültige Fassung zur Kenntnis.

ANWESENHEITSDOKUMENTATION

Eine Anwesenheitsliste wird gemäß § 3 SARS-CoV-2-Infektionsschutzverordnung durchgeführt. Dafür werden Formulare und Stifte den Zuschauer*innen an der Kasse zur Verfügung gestellt. Das ausgefüllte Formular und den benutzten Stift sollen an der Kasse in der dafür vorgesehen Kasten vor Vorstellungsbeginn abgegeben werden.

Folgende Angaben werden abgefragt: Datum des Besuchs, Vor- und Familienname jedes teilnehmenden Haushaltsmitglied, vollständige Anschrift und Telefonnummer. Die Daten werden vier Wochen vom Theater aufbewahrt und ggf. der zuständigen Behörde auf Verlangen ausgehändigt, wenn Besucher*innen nachweislich zum Zeitpunkt des Theaterbesuchs ansteckungsverdächtig waren. Die Daten werden nach Ablauf von vier Wochen gemäß § 17 DSGVO vernichtet.

TAGESKASSE

Die Tageskasse öffnet jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn am jeweiligen Spielort. Kommen Sie bitte rechtzeitig. Wegen der Hygienemaßnahmen kann der Einlass ein bisschen mehr Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

STORNIERUNG und UMTAUSCH

Ticketstornierungen sind nicht möglich. Wenn Sie Karten nicht wahrnehmen können, kontaktieren Sie uns bitte unter ticket@fratz-festival.de.

Für verfallene Karten wird kein Ersatz geleistet.

 

BARRIEREFREIHEIT

Das FRATZ Festival findet an vielen verschiedenen Spielorten statt. Manche von ihnen sind barrierefrei, andere nicht. Wir beraten Sie gerne telefonisch persönlich: +49 (0) 177 274 0631

ONLINE BESTELLUNG

Karten für Verwandelt! erhalten Sie direkt über das GRIPS Theater.