FRATZ International

Der Vorverkauf hat am 8. März begonnen! Das vollständige Symposiumsprogramm ist online, die Akkreditierung für Fachbesucher*innen läuft. Frühbucherrabatt verlängert bis 17. April.

Dies sind die eingeladenen internationalen Gastspiele bei FRATZ 2019:

  • licht! – Tanzperformance für Menschen ab 3 Jahre von tout petit (Zonhoven, Belgien)
  • LOO – Performance für Menschen ab 2 Jahren – von Ponten Pie (Santa Coloma de Gramanent/Barcelona, Spanien)
  • Paired (»Paarweise«) – Performance für Menschen ab 2 Jahre – KUDU Productions (Kapstadt, Südafrika)
  • KUUKI Luft«) – interaktive Tanzperformance für Kinder von 0 bis 18 Monaten – von JIENKYO - Japan Union of Theatre Companies for Children and Young People & Alicja Morawska-Rubczak/Barbara Małecka (Tokio, Japan und Opole, Polen)
  • Wirbel – Musikalische Performance für Kinder von 1 bis 4 Jahren und ihre (Groß-)eltern vom Wervelwind Ensemble & Muziekvoorstelling.nl (Utrecht, Niederlande) 

Neben dem internationalen Programm zeigen wir drei Berliner Inszenierungen:

  • Vier sind hier – für Menschen ab 2 Jahre – von GRIPS Theater (Berlin, Deutschland)
  • Future Beats (ehem. Arbeitstitel Rituale) – Performance für Menschen ab 6 Monate – von Theater o.N. & Bernd Sikora (Berlin, Deutschland)
  • YEW:kids – Open-Air-Performance für Menschen ab 3 Jahren – von Angela Schubot & Jared Gradinger in Zusammenarbeit mit der Natur | Auftragswerk von Theater o.N. für FRATZ International 2019 (Berlin, Deutschland)

Das Symposium für Fachbesucher*innen Eine andere Welt findet vom 4. bis 7. Mai 2019 statt.

Am 8. Mai veranstalten wir in Kooperation mit Augenblick mal, dem Festival für junges Publikum und dem GRIPS Theater Berlin Auf ins Theater, einen Fachtag für angehende Erzieher*innen und Studierende.

Vom 8. bis 10. Mai sind unsere Klang-Stücke »Schnürchen« und »Klangquadrat« in den Sophiensaelen bei Augenblick mal! zu sehen.

FRATZ International 2019: Begegnungen – Symposium – Festival für die Jüngsten

Veranstaltet von Theater o. N. | In Kooperation mit »Augenblick mal! 2019 Das Festival des Theaters für junges Publikum«, GRIPS Theater Berlin und Kulturprojekte Berlin.

Spielorte und Kooperationspartner: Wiesenburg Halle (Wedding), Seniorenresidenz Katharinenhof (Spandau), Haus der Generationen (Lichtenberg), Botanischer Volkspark Blankenfelde-Pankow (mit freundlicher Unterstützung von Grün Berlin GmbH), Franziskaner Klosterkirche (mit freundlicher Unterstützung des Fachbereich Kunst und Kultur, Bezirksamt Mitte von Berlin) und andere | Medienpartner: taz.die tageszeitung und ZITTY – Das Stadtmagazin.

Gefördert von der Senatsverwaltung für Kultur und Europa des Landes Berlin im Rahmen der Förderung von stadtpolitisch relevanten Festivals 2018/2019 und dem Projektfonds Kulturelle Bildung.